Link Calmont Region

Link nach Bremm

Link nach Neef

Ediger Eller Wetter

WEB-Cam Ediger Eller

facebook logo

.

Calmont Klettersteig

In mitten der Calmont Region, zwischen Ediger-Eller und Bremm,  liegt der Calmont, mit durchschnittlich 70 ° Steigung ist er der steilste Weinberg Europas. Wenn Sie körperlich fit sind und über einen guten Gleichgewichtssinn verfügen, sollten Sie sich eine Tour durch Calmont-Klettersteig nicht entgehen lassen. Gerade weil er so steil ist, ist er ein Weinberg der Superlative. Lange galt er als zu steil, zu kompliziert und zu eigenwillig.Klettergruppe im Calmont

Doch engagierte Winzer aus der Calmont Region beschlossen im Jahr 2002, den Berg neu zu beleben und mit Weinreben zu bepflanzen. Heute gedeiht auf dem Calmont ein einzigartiger Riesling. Ein Klettersteig zieht sich quer durch den Berg. Hier spürt der Wanderer am eigenen Leib, was es bedeutet, in einem solchen Weinberg zu arbeiten: Über schmale Pfade, hangelnd an Seilen und über senkrechte Leitern geht es steil bergan, wild-romantisch mit atemberraubenden Ausblicken ins Moseltal. Zahlreiche Infotafeln über die Kulturlandschaft mit ihrer besonderen Flora und Fauna begleiten Sie auf der gesamten Wegestrecke durch den Klettersteig.

Auf der gegenüberliegenden Moselseite lohnt sich ein Abstecher zu den Ruinen des Klosters Stuben.

Gallo-römische Tempelanlage

 

Der Calmont-Höhenweg verbindet den Klettersteig zu einem Rundwanderweg. Dieser führt Sie  entlang des Berggrates zur Rekonstruktion eines Römischen Höhenheiligtums und zu den Aussichtspunkten "Vierseenblick", "Todesangst" und zum Gipfelkreuz.

Beginnend beim Einstieg zum Klettersteig in Eller ist der Rundwanderweg insgesamt 6 km lang. Es wird eine Wanderzeit von ca. 4 bis 5 Stunden berechnet. Die Hütte am Calmont Gipfelkreuz wird während der Saison an den Wochenenden bewirtschaftet.

Kartenausschnitt

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie in der

Tourist-Information Mosel Calmont Region, 56814 Ediger-Eller

Tel: 49( 0)2675-1344, E-Mail: info@ediger-eller.de

Dieser Artikel wurde bereits 33492 mal angesehen.



.